FEUERWEHRFEST 2016 - EIN GROSSES EREIGNIS IN OLDENDORF

- Fortzetzung der Bilderreihe -

In früheren Jahren fanden in den Dörfern jedes Jahr Zeltfeste statt und waren auch in Oldendorf ein Anziehungspunkt und großes Ereignis. Nicht nur für die Einheimischen, sondern auch die jungen Leute aus den Nachbarorten zog es dort hin. Die Zeltfeste fanden immer Samstag, Sonntag und Montag statt. Der Montag war dann der Tag wo die Bevölkerung des Dorfes praktisch unter sich war und deshalb ein ganz besonderer Tag.

Dieser Tag stärkte den engen Kontakt unter der Dorfbevölkerung und brachte viel für die Gemeinschaft im Dorf. Jeder, der noch einigermaßen laufen konnte wollte an diesem Tag unnbedingt mit dabei sein. Sehen und gesehen werden war die Devise des Tages.

Auf d PlatzAuf dem Platz

Auch bei diesem Fest waren auf dem Platz, so wie früher Fahrgeschäfte vorhanden. Damals gab es ebenfalls Fischbrötchen, Bratwurst und Süßigkeiten und heute wie früher gab und gibt es noch immer die bunten Lebkuchenherzen mit den vielen verschiedenen Sprüchen. Das Oldendorfer Feuerwehrfest hat bewiesen, dass ein Zeltfest auch heute noch ein Anziehungsmagnet ist und sei es nur darum, weil so ein Fest nur alle 10 Jahre statt findet.

Alte Erinnerungen

Feuerwehr 1966Kinder beim UmzugFeuerwehrkapelle 1966

Schnappschüsse vom Fest 2016

  • Bild-1
  • Bild-2
  • Bild-3
  • Bild-4
  • Bild-5
  • Bild-6
  • Bild-7
  • Bild-8
  • Bild-9
  • Bild-9b
  • Bild-9e
  • Bild-9f
  • Bild-9h
  • Bild-9i
  • Bild-9j
  • Bild-9k
  • Bild-9l
  • Bild-9m
  • Bild-9n
  • Bild-9o
  • Bild-9p
  • Bild-9q
  • Bild-9r
  • Bild-9u

 

Die Bilder von 1966 wurden uns von Michael-Christian Evers zur Verfügung gestellt.

Fotos und Text von CHP

© 2020 Oldendorf im Saaletal.de
gratis-besucherzaehler.de